Hej – Zeitung und Mitgliederservice – Teil 3

2015-04-13 14.44.25

In der Früh hab ich mich gefragt ob das heute der 2. Tag hintereinander ohne Schneesturm wird. Aber darüber nachzudenken hatte ich gar keine Zeit, denn das Programm war wieder gedrängt.

Am Vormittag besuchten wir die Zeitungsredaktion von Byggnads. Sie heißt Byggnads arbetaren. Auf Deutsch heißt das Bauarbeiter.
Die Zeitung erscheint 14 mal Weiterlesen

Hej – Der Neue – Teil 2

Heute war mein erster Tag bei der Byggnads. Alexandra von der Gewerkschaft – sie wird mich diesen Monat betreuen –  hat mir am Vormittag eine Einführung in die Organisation gegeben. Die Byggnads betreut alle Arbeiter (blue collar workers), die auf einer Baustelle arbeiten können. Dazu können in Schweden zum Beispiel auch Taucher gehören – Es bleibt immer das ausgefallenste hängen – Die Angestellten sind in einer anderen Gewerkschaft organisiert. Kommt mir bekannt vor.

Weiterlesen

Hej – Der wahre Norden – Teil 1

Von Hamburg fahren wir auf der Autobahn nach Kopenhagen. Alles scheint sich nahezu zu gleichen. Die Grenze Deutschland – Dänemark, in den „wahren Norden“ (sic), verschwimmt, ward unsichtbar. Gerade noch beschildert. Hier war sie. Häuser, Landschaft, Autos. Raststationen gleichen sich in beiden Ländern wie ein Ei dem anderen – ein europäisches, globalisierendes  Problem? – und auch die Supermärkte könnte man genauso in Wien oder Klosterneuburg begehen.

Aber, nachdem man über die Öresund-Bron (bro heißt Brücke auf Schwedisch) Weiterlesen